Antenne im Mietrecht

Antennte im Mietrecht Nach heutiger Auffassung muss dem Mieter die Möglichkeit eingeräumt werden, in seiner Wohnung die üblichen Rundfunk- und Fernsehsendungen zu empfangen (§ 535 Abs. 1 S. 2 BGB). Aus diesem Grunde ist der Mieter berechtigt, beim Fehlen einer Gemeinschaftsantenne eine eigene Antenne auf eigene Kosten auf dem Dach des Hauses anzubringen (BayObLG, RE v. 19.1.1981, Allg. Reg. 103/80). Schwieriger ist die Situation, wenn bereits eine Gemeinschaftsantenne existiert. Hier ist eine Interessenabwägung zwischen dem Grundrecht des Mieters auf Informationsfreiheit und dem Eigentumsgrundrecht des Vermieters vorzunehmen.

SERVICE

Unsere Standorte

Heyenbaumstr. 139-141, 47802 KrefeldKrefeld

HalleHalle (Saale)

LeipzigLeipzig

                          Berlin

                          München

                          Erlangen