Kaution

Kaution Der Vermieter hat nur dann einen Anspruch auf Zahlung einer Kaution, wenn dies vertraglich vereinbart ist. Eine solche Vereinbarung kann auch durch Formularvertrag getroffen werden. Hier empfiehlt es sich, die Klausel durch drucktechnische Gestaltung hervorzuheben; andernfalls könnte die Vereinbarung als überraschende Klausel i. S. v. § 305c Abs. 2 BGB angesehen werden. Einzelheiten der Kaution ergeben sich aus § 551 BGB. Dort sind die zulässige Höhe, die Anlage sowie die Verzinsungspflicht geregelt. Die Vorschrift gilt nur für die Wohnraummiete. Bei der Geschäftsraummiete können die Parteien die vertragliche Regelung über die Kaution frei gestalten. 

SERVICE

Unsere Standorte

Heyenbaumstr. 139-141, 47802 KrefeldKrefeld

HalleHalle (Saale)

LeipzigLeipzig

                          Berlin

                          München